Getränkeautomat | Getränke Automat | Verpflegungsautomaten | Snackautomat | Heißgetränkeautomat | Kaltgetränkeautomat | Kaffeeautomat | Bezahlsysteme

News

Aktuelles
Passt in unsere Zeit: Automaten haben Riesenpotential

Noch immer sehr viel Luft nach oben – das sind die Aussichten für die Automatenbranche, vergleicht man die Zahlen und Entwicklungen bei uns mit denen  in Japan und den USA.

Der Automat passt perfekt in unsere Zeit - und das heißt nicht nur Personaleinsparung.

Allerdings haben viele Nutzer, gerade die etwas älteren, noch diverse Ängste, sich am Automaten zu versorgen:
Beispiele: Passendes Münzgeld dabei? Gibt der Automat auch das Rückgeld heraus? Kommen die Produkte auch wirklich raus oder hängen sie irgendwo fest? sind die Produkte vielleicht in der Qualität minderwertiger oder evtl. verdorben?

Hier ist sicherlich noch viel zu tun, auch wenn sich in den letzten Jahren schon einiges bewegt hat. Neue Maschinen, größere und auch schönere Automaten – das Auge kauft mit. Alte Modelle werden z.T. verwertet, um besondere Produkte wie Klein-Kunst zu verkaufen.

Und es gibt zunehmend auch Automaten von etablierten Marken der unterschiedlichsten Branchen. Saturn-Xpress verkauft Elektronikartikeln, Seidensticker hat in Firmen schon Automaten mit Hemden aufgestellt. Lego versorgt am Münchener Hauptbahnhof die Reisenden mit Kinderspielzeug und Mitbringseln. Der Reifenhersteller Continental liefert inzwischen an vielen Standorten über Fahrradschlauch-Automaten seine Schäuche und  Dr.Oetker bringt die Pizza ebenfalls über Automaten an den Mann/die Frau.

Warum ist der Automatenverkauf auch für Marken interessant?

Personaleinsparung
Ein Automat ist ideal, um Produkte zu verkaufen, ohne dabei hohe Kosten für Personal auszugeben. Das ist besonders interessant bei Produkten, die selbsterklärend oder bekannt sind und keine Beratung brauchen - die aber viele Menschen brauchen können.

Rund-um-die-Uhr-Verkauf
Ladenöffnungszeiten interessieren einen Automaten nicht. 24 Stunden / 7 Tage ist der Automat bei entsprechenden Befüllung und Wartung bereit, Kunden mit Produkten zu versorgen.

Positionierung
Auch ein großer Automat ist klein im Verhältnis zu einem Ladenlokal und lässt sich daher an fast allen Standorten platzieren. Besonders hochfrequentierte Orte wie Bahnhöfe, Flughäfen und dicht besiedelte Fußgängerzonen sind von Geschäften besetzt oder die Mietpreise sind z.T extrem hoch - hier ist ein Automat gerade bei spezialisiertem Angebot im Vorteil.

Marketingtool
Der Verkaufsautomat ist ein hervorragendes Werbewerkzeug, wenn man es richtig macht. Besonders gestaltete Automaten, wie z.B. der bausteinförmige Legoautomat in München, sind Hingucker und bleiben viel besser im Gedächtnis als die `übliche Werbung´.

Entwicklung der Automaten
Inzwischen gibt es zunehmend Automaten, die miteinander vernetzt sind, digitale Währungen oder Smartphones als Bezahlung akzeptieren, Spielfunktionen anbieten und eine Anmeldung per Social-Media-Account erlauben. Natürlich sind auch hier die USA und Japan Vorreiter, aber die Entwicklung geht auch bei uns eindeutig in diese Richtung

Als Ausblick in die `schöne neue Automatenwelt´ kann am feststellen:
Die Automaten profitieren von neuen Technologien. Sie sind schnell und erfüllen, was Kunden erwarten. Sie passen sich in ihrem Design ihrer Umgebung an und bereichern ihre Umgebung mit neuen und ungewöhnlicher Optik. Sie vereinfachen dem Endverbraucher die Zahlung und kommen ihm mit diversen Bezahlungsoptionen entgegen. Trends können hier schnell getestet und  Sortimente angepasst werden.
Der Verkaufsautomat ist daher zusammenfassend betrachtet ein Phänomen, das perfekt in unser Zeitalter passt: schnell, praktisch und effizient.

geschrieben von JMH am 08.07.2015 um 14:38 Uhr.
 
 
Engel Automaten + Technik Entwicklung der Automatenbranche in Deutschland - News (Druckansicht) Mitglied im Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V.