Getränkeautomat | Getränke Automat | Verpflegungsautomaten | Snackautomat | Heißgetränkeautomat | Kaltgetränkeautomat | Kaffeeautomat | Bezahlsysteme

News

Aktuelles
Premium-Vending für anspruchsvolle Konsumenten

Anspruchsvolle Konsumenten erwarten hochwertige Heißgetränke an attraktiven Getränkeautomaten. Die Vending Branche bezeichnet dieses Konzept als Premium-Vending, mit allerdings zum Teil unterschiedlichen Definitionen.

Allgemein wird herausgestellt, dass durch die Konkurrenz von Coffeeshops der Konsument inzwischen auch On-The-Go hervorragende Heißgetränke gewohnt ist und diese auch am Getränkeautomat erwartet.

Dabei geht es die richtige Kombination von erstklassigem Produkt aus einem ansprechenden, chic designtem Automaten mit hoher Benutzerfreundlichkeit, ständig gepflegt und in Stand gehalten und mit einer hohen Produktauswahl versehen.

Der Automat selbst muss positiv auffallen und zum Entdecken neuer Produkte einladen. Daher sollten in einem Premiumautomaten eine ausreichende Anzahl an hochwertigen Kaffee-, Tee- und Kakaoprodukten zur Verfügung stehen.

Natürlich muss der Automat selbst auch einen guten Eindruck hinterlassen. Er sollte permanent gereinigt werden und auch vorbeugend gewartet werden. Im Bedarfsfall muss ein schneller technischer Service sowie die Lieferung von Ersatzautomaten gewährleistet sein. Optimal ist es, zusätzlich Qualitäts-Sicherungsmaßnahmen vor Ort durchzuführen, zum Beispiel die regelmäßige Kontrolle der Automaten und idealerweise auch Befragungen der Kunden zur Kundenzufriedenheit.

Ein wichtiger Punkt für den unproblematischen Kundenservice ist das möglichst einfache Bezahlen am Automaten -  daher sind Cash- und Cashless Zahlungssysteme Pflicht, Telemetrie-Anbindungen erhöhen die Akzeptanz der Automaten genauso wie Touchscreen Bedienfelder.

Da für das Premium Vending-Konzept erhöhte finanzielle Aufwendungen und ein höherer Personalaufwand notwendig sind, eignen sich vor allem Standorte mit höheren Absatzzahlen und einer erhöhten Fluktuation an Personen für das Konzept. Standortmöglichkeiten sind deshalb vor allem Flughäfen, Bahnhöfe, Büro- und Verwaltungsgebäude, Hotels und zum Teil die Betriebsverpflegung.
Möglichst sollten pro Standort mehr als 100 Tassen Absatz pro Tag gewährleistet sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen: stimmt die Kombination aus Standort-Ambiente, hochwertiger Produktauswahl und Design und Technik der Automaten, so stimmt auch die Kundenzufriedenheit und damit einhergehend der Umsatz und die Rendite.

 

geschrieben von JMH am 26.11.2014 um 10:10 Uhr.
 
 
Engel Automaten + Technik Premium auch am Automaten - News (Druckansicht) Mitglied im Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V.